Link verschicken   Drucken
 

Infos für die Wassercamper der Schlei

22.04.2018
  • Es nehmen 20 Schülerinnen und Schüler teil: 16 Mädchen und 4 Jungen.
  • Louisenlund: 7, LMG: 3, ESG: 5, AFG:5
  • Betreuung durch Sandra Kunz (AFG), Schulassistentin des ESG, Astrid Wasmann-Frahm (ESG), Franziska Mennerich und Christian Helm und Janet Blankenburg (alle Louisenlund), evtl. Jannik Rank (SLUE)
  • T-Shirts sind fertig und lagern in der AFG
  • AFG nimmt 3 Wathosen, 3 Kescher-Sets und 3 Messkoffer mit
  • Die Forscherkisten aus Kiel sind bestellt.
  • Der Bus fährt in Elmshorn (AFG, Binsenweg) um 7.45 Uhr ab (die SuS vom LMG kommen dorthin), holt die Quickborner ab und fährt dann nach Maasholm (Ankunft gegen 10.30 Uhr)
  • Bettzeug wird vom Internat gestellt
  • Schwimmwesten sind vorhanden.
  • Für die TN gibt es noch Leinentaschen (Meeresschutz/ Elbe) als „Give away“
  • Eine Telefonliste soll an Janet Blankenburg geschickt werden.
  • Alle Schulen nehmen die Einverständniserklärungen der Eltern mit (ausgefüllte Formulare mit den Infos über Krankheiten, Medikamenten, den Erlaubnissen fürs Baden und Fotofreigabe, …).
  • Jede Schule erstellt einen Bericht mit Fotos zur Dokumentation (für den Rechenschaftsbericht für Bingo und die Schulwebseiten).
  • Jede(r) Teilnehmer(in) führt ein Forschertagebuch.
  • Die Teilnehmerbeiträge werden von den Lehrkräften auf das Vereinskonto überwiesen.
  • Gerne noch Bestimmungsbücher mitnehmen!