Link verschicken   Drucken
 

Schulen

Im Projekt "Schulen für eine lebendige Unterelbe" arbeiten viele Schulen des schleswig-holsteinischen Unterelberaumes zusammen.

Eingeladen sind alle Schularten, mit ihren Schülern Unterrichtsprojekte zur Ökologie der Fließgewässer zu machen oder mit anderen Schulen zusammen gemeinsame Projekte durchzuführen.

 

Aktuell sind folgende Schulen aktiv (Nach ABC geordnet ohne Bewertung!):

 

Anne-Frank-Gemeinschaftsschule Elmshorn

Elsensee-Gymnasium Quickborn

Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg Moorrege

Grundschule Hafenstraße Elmshorn

Grund- und Gemeinschaftsschule im Quellental Pinneberg

Klaus-Groth-Schule Tornesch

Ludwig-Meyn-Gymnasium Uetersen

Rosenstadtschule Uetersen

 

 

Die Schulen kooperieren teilweise sehr eng miteinander, Schüler lernen miteinander und voneinander, sie engagieren sich gemeinsam für die Umwelt.