Link verschicken   Drucken
 

Bestimmungshilfe

Wahlpflichtkurs 10 "Lebensräume und Lebensgemeinschaften" 2006/07 der Gustav-Heinemann-Realschule Uetersen

 

ParIS-Projekt

 

„Bestimmungshilfe für Wirbellose des Süßwassers“ 2007

 

Dieses Unterrichtsprojekt entstand im Rahmen der Kooperation der drei Partner Gustav-Heinemann-Realschule, Abwasser-Zweckverband Pinneberg und NABU Kreis Pinneberg in den Arbeitsgemeinschaften „ParIS“ (Partnerschaft Industrie-Schule) und „Schulen für eine lebendige Unterelbe“. Es umfasst somit die Leitlinien der ParIS-Projekte (Kooperation mit einem Industriepartner, Projektarbeit und Einsatz von Computern) und die der vom Umweltministerium Schleswig-Holstein geförderten Projekte zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie.

 

 

bachflohkrebs-text.JPG

kleinlibellenlarve.jpg

 

Ziele:
Erstellen einer Bestimmungshilfe (Broschüre in DIN A 5-Format) für Wirbellose des Süßwassers für Kinder im Vor- und Grundschulalter mit dem Schwerpunkt Zeigerorganismen für die Gewässergütebestimmung. Die 6.-Klässler zeichnen die Wirbellosen nach Vorlagen aus Bestimmungshilfen und Fotos, die 10.-Klässler bearbeiten diese Bilder digital und fügen sie in die von ihnen erstellten Artensteckbriefe ein, aus denen eine Broschüre zusammengestellt wird, die vom AZV später in Kindergarten- und Grundschulprojekten zum Einsatz kommen soll.

 

rollegel.jpg

 

Hier ist ein Beispiel eines Steckbriefes. Und hier sind einige weitere Bilder, die beim Projekt entstanden sind. Die fertigen Dokumente veröffentlichen wir nicht, da der Abwasser-Zweckverband Pinneberg sie als Broschüre herausgeben möchte. Hier bekommen Sie zum Herunterladen oder Anschauen das Projektposter.