Link verschicken   Drucken
 

Wasser-Wisser-Rallye

Ein Projekt des Wahlpflichtkurses "Lebensräume und Lebensgemeinschaften" der Gustav-Heinemann-Realschule Uetersen 2005/06

 

1. Preis beim Grundwasserwettbewerb 2006

 

Der Wasserlehrpfad ist 2005 als lebendiges Kooperationsprojekt des NABU Kreis Pinneberg und des Abwasser-Zweckverbandes Pinneberg zwischen dem Deich und dem Klärwerk Hetlingen entstanden. Auf 14 Schautafeln können sich die Besucher rund ums Wasser informieren.

Die Schautafeln enthalten viel Text, so dass der Wahlpflichtkurs die Idee hatte, eine Fragebogenrallye dafür zu entwickeln. Ziel dieser Aktion soll sein, die Aufmerksamkeit der Besucher zu gewinnen und ihr Wissen zu vertiefen.

Und hier sind die Lösungen!

 

Jeder Schüler wurde "Pate" einer Schautafel, musste sich den Inhalt erarbeiten und mehrere Fragen dazu überlegen. In einer Doppelstunde kam als Fachmann von außen der NABU-Sprecher Hans Ewers in den Unterricht. Die Schüler präsentierten ihre Schautafel und die Fragen. Der Gast gab Hintergrundinformationen und beriet die Schüler hinsichtlich der Schwerpunkte. Weitere Arbeitsschritte waren das Zusammentragen  und die Auswahl der Fragen.

 

 

pfad3.jpg

pfad1.jpg