Link verschicken   Drucken
 

Betreuer-Camp und Exzellenzcamp der AFG bei schönstem Wetter

26.06.2019

So schönes Wetter, vor allem so heißes, hatten wir noch nie im Wassercamp. Neugierig? Im Fotoalbum sind nährere Informationen!

 

Foto: Die Teilnehmergruppe: Dunkelblau sind die neu ausgebildeten Schülerhelfer, leuchtendblau die SchülerInnen der AFG

Fotoserien zu der Meldung


Das besondere Wassercamp: Betreuerausbildung und Exzellenz-Camp der Anne-Frank-Gemeinschaftsschule (25.06.2019)

Zuim zweiten Mal kombinierte der Verein zwei Wassercamps miteinander: Das Exzellenzcamp der AFG Elmshorn, in dem leistungsorientierte und hochmotivierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 die Osterau untersuchen, und das Ausbildungscamp für künftige Teamer. Das sind Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Unterelbeschulen, die mindestens zweimal als Teilnehmer am Wassercamp teilgenommen haben und die nun Verantwortung übernehmen wollen im September-Camp.

Die Bilder zeigen, wie intensiv beide Gruppen alleine, aber auch am zweiten Tag gemeinsam geforscht und Spaß gehabt haben.

Die künftigen Teamer kamnen von folgenden Schulen: Elsenseegymnasium Quickborn, Ludwig-Meyn-Gymnbasium Uetersen, Grund- und Gemeinschaftsschule im Quellental Pinneberg, Gemeinschaftsschule am Himmelsbarg Moorrege und Anne-Frank-Gemeinschaftsschule Elmshorn.

Angeleitet wurden die neuen Teamer von Astrid Wasmann-Frahm (Elsenseegymnasium) und Katja Hornhardt (LMG), Maren Schramm, Marthe Scheelke und Sandra Witt (AFG), die auch die AFG-Schüler betreuten. Aber auch "alte" Teamer waren dabei: Kiara Nowitzki (LMG), Sissy Rank (KGST), Lukas Lenk, Felix Zawada, Samir Ighalan und Alexander Engelien (alle AFG). So war die Betreuung der Wassercamp-Teilnehmer am zweiten Tag eine 1:1-Betreuung. Intensiver geht es kaum!

Heiß war es, aber im Wasser war es auszuhalten. Und für viele war es eine ganz neue Erfahrung, unter freiem Himmel zu schlafen. In den Jurten war es tatsächlich auch nachts sehr warm.