Link verschicken   Drucken
 

Wassercamp an und auf der Schlei: Kalt, aber spannend!

29.04.2018

Drei Tage Forschen: Die Schülerinnen und Schüler der Stiftung Louisenlund, der Anne-Frank-Gemeinschaftsschule Elmshorn, des Elsensee-Gymnasiums Quickborn und des Ludwig-Meyn-Gymnasiums Uetersen erlebten bei eher kühlem Wetter naturwissenschaftliches Arbeiten in Teams.

Sie arbeiteten in folgenden schulgemischten Arbeitsgruppen:

  • Benthos: Welche Tiere und Pflanzen leben ind er Schlei?
  • Plankton: Welche Kleinstlebewesen finden wir in der Schlei?
  • Chemie: Gibt es Unterschiede zwischen den Wasserproben aus der Schlei und der Ostsee?
  • Mikroplastik: Gibt es (Mikro-)Plastik in der Schlei?

Tagüber forschten sie draußen und nahmen Proben, abends stellten sie den anderen ihre Ergebnisse vor.

 

 

Fotoserien