Link verschicken   Drucken
 

Wassercamp 2016 in Barmstedt: Die vertiefenden Projekte (26.06.2016)

Am Sonnabend konnten die Schüler besondere Themen vertiefen:

  • Jan Groth vom azv Südholstein hatte digitale Mikroskope mitgebracht und unterstütztte die Schüler dabei, Plankton zu mikroskopieren.
  • Tina und Luna von der AFG leiteten die Gruppe "Kunst am Fluss"
  • Sissy von der KGST stellte mit ihrer Gruppe Modelle von Flussabschnitten aus Salzteig her.
  • Kiara vom LMG, Leveke von der KGSE und Franzi und Jannik von der KGST untersuchten mit Interessierten Kosmetikartikel mikroskopisch auf Plastkteilchen und wurden in 12 von 13 Proben fündig. Dies Teile sind auch im Gewässer zu finden.
  • Frau Dr. Odya und Frau Hornhardt vom LMG untersuchten mit ihrer Gruppe noch einmal die Krückau, um die Ergebnisse vom Vortag ein bisschen professioneller unter die Lupe zu nehmen.
  • Charlene und Luca von der GuGS richteten Terrarien für Amphibien ein.
  • Frau Wieprecht von der Grundschule Hafenstraße sammelte mit ihrer Gruppe Wasser- und Sumpfpflanzen. Sie stellten mit Mädesüß ein Erfrischungsgetränk her.
  • Frau Dr. Wasmann-Frahm und Frau Kriesten vom ESG ließen Eier im Wasser schweben und Rosinen tanzen.

[alle Fotos anzeigen]